Lifestyle
June 5, 2020

Streep, Pacino, Nicholson: Bewegende Film-Charaktere 60+

Das Leben und Hollywood schreiben die schönsten Geschichten. Bei Erzählungen von Menschen jenseits der 60 gelingt das besonders gut. Wie aufregend und überraschend das Leben nach der aktiven Berufstätigkeit sein kann, haben wir in unserer Liste der inspirierendsten Filme von und mit älteren Schauspielern zusammengestellt.

Filme fürs Herz und Gemüt

About Schmidt

In "About Schmidt" zeigt der lethargische Warren Schmidt (Jack Nicholson), wie schwierig es sein kann, sich nach 40 Jahren im Job an den Ruhestand zu gewöhnen. Seine Ehe, sein Alltag, alles, was er einst dargestellt hat, wird mit einem Schlag auf den Kopf gestellt. Er findet sich in seinem neuen Leben einfach nicht zurecht. Er beschließt also, etwas zu machen, was er noch nie gemacht hat - und begibt sich auf eine sonderbare Reise.

Wenn Liebe so einfach wäre

Jane Adler (Meryl Streep) lässt sich nach der Trennung von ihrem Ehemann Jack (Alec Baldwin) auf ein neues Leben und eine ganz besondere Liaison ein. Hauptdarsteller ihres neuen Lebens: Immer noch ihr Ex-Mann, aber auch ein neuer: Janes Architekt Adam (Steve Martin). Komisch, berührend, herzerwärmend.

Mr. Collins zweiter Frühling

Danny (Al Pacino) ist ein Rockstar, der immer noch vom Ruhm und der Kreativität seiner Jugendjahre zerrt. Obwohl er seit 30 Jahren keinen neuen Song mehr komponiert hat, füllt er noch Hallen. Das Älterwerden setzt ihm aber zu. Dass seine Fans heute um die 60 Jahre sind, auch. Als ihm ein alter Brief von John Lennon in die Hände kommt, beschließt er, wieder kreativ zu werden. So einfach, wie er sich das vorstellt, ist es aber nicht.

The Last Laugh

Der pensionierte Talentmanager Al Hart (Chevy Chase ) begegnet im Altersheim unerwartet seinem ersten Klienten, Buddy Green (Richard Dreyfuss). Ein Comedian, der das Showgeschäft vor 50 Jahren aufgegeben hat. Sie verstehen sich sofort wieder. Er überredet ihn, aus der Seniorenwohnanlage zu flüchten und mit einer Comedy-Show landesweit auf Tournee zu gehen. Eine herzerwärmende Geschichte über das Ergreifen von Chancen.

Wie beim ersten Mal

Kelly (Meryl Streep) und Arnold Soames (Tommy Lee Jones) führen seit 31 Jahren eine Ehe. In den letzten Jahren aber gänzlich ohne Leidenschaft. Das treibt die beiden schließlich, angeregt durch die zunehmend besorgte und frustrierte Kelly, auf die Couch eines Paartherapeuten (Steve Carell). Die Eheleute lassen sich auf seine Tipps ein, die Zuschauer werden Zeugen, wie sich das Paar gemeinsam durch Überwindung, Zurückweisung, Enttäuschung, Interesse, Zuwendung und schließlich zu einer wiedergewonnenen Verliebtheit kämpft.

The Intern - Man lernt nie aus

Wer sagt, dass man mit 70 Jahren kein Praktikum beginnen kann? Weil der charismatische Experte Ben (Robert de Niro) seine Zeit mit etwas Sinnvollem verbringen möchte, fängt er in einem Start-up an - und kann sich über diese Welt nur wundern. Digital, schnelllebig, von den Jungen und ihren Werten vorangetrieben. Langsam findet er allerdings seinen Platz in der Firma und Gefallen am Job, darüber hinaus entwickelt er einen Draht zu seiner Chefin, Founderin Jules (Anne Hathaway). Der Beginn einer wunderbaren Mentoring-Beziehung - und Freundschaft.

Das Beste kommt zum Schluss

Der Unternehmer Edward (Jack Nicholson) und der Mechaniker Carter (Morgen Freeman) arbeiten in "Das Beste kommt zum Schluss" eine Liste an Dingen ab, die sie vor ihrem Tod noch erleben möchten. Viel Zeit bleibt ihnen nicht, die beiden lernen sich nämlich im Krankenhaus kennen, sie sind beide schwer an Krebs erkrankt. Die beiden könnten unterschiedlicher nicht sein, die Liste bringt sie einander aber auf eine ganz besondere Weise näher. Taschentuch-Gefahr!

Was das Herz begehrt

Wo die Liebe hinfällt, können auch Harry (Jack Nicholson), Erica (Diane Keaton), Julian (Keaneu Reeves) und Marin (Amanda Peet) nicht beeinflussen. Der flirtfreudige Harry datet eigentlich die junge Marin. Als er allerdings ihre Mutter kennenlernt, entwickelt er überraschende Gefühle für sie. Sie aber hat ein Auge auf den jungen Arzt Julian geworfen. Eine verzwickte Liebesgeschichte zwischen den Generationen führt vor Augen, wie unwichtig Alter und Status in der Liebe sind.

Oben

Der 78-jährige ehemalige Ballonverkäufer Carl möchte sich seinen größten Traum erfüllen: Sein ganzes Haus an Ballons nach Südamerika schweben lassen. Bereits am Weg bemerkt er zu seinem großen Schreck, dass er nicht alleine unterwegs ist. Der kleine nervende Pfadfinder Russell ist als blinder Passagier mit an Bord. Irgendwie müssen sie sich jetzt arrangieren. Eine herzerwärmende Geschichte für jung und alt.

St. Vincent

St. Vincent (Bill Murray) hat sein Leben im Griff und weiß, was er will. Meist sind das Besuche von Rennbahnen, Bars und Stripclubs. Als seine neue Nachbarin Überstunden machen muss, ist er gezwungen, als Babysitter einzuspringen und sich um ihren 12-jährigen Sohn Oliver (Jaeden Martell) zu kümmern. Wie das zusammenpasst? Gar nicht - und das ist der Beginn einer irrwitzigen, provokanten und innigen Freundschaft.

Best Exotic Marigold Hotel

Ein heruntergekommenes Hotel mitten in Indien ist der Schauplatz des Zusammenkommens einer Gruppe britischer Senioren. Sie sind aus den verschiedensten Gründen hier her gekommen: Urlaub, Abstand, Flucht aus dem alten Leben, Neubeginn. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge sieht man dabei zu, wie die Persönlichkeiten - Judi Dench, Bill Nighy oder Maggie Schmith- ihre Schicksale offenbaren, ihr Innerstes entblättern und zu ihrer persönlichen Wahrheit finden. Rührend, witzig, ehrlich.

Robot & Frank

Der in die Jahre gekommene Juwelendieb Frank (Frank Langella) leidet mittlerweile an Demenz und hat so seine Schwierigkeiten damit, durch den Alltag zu kommen. Um im Haushalt besser zurechtzukommen, schenkt ihm sein Sohn einen Roboter, der kleine Arbeiten für ihn erledigen soll. Frank beschließt jedoch, ihn noch mit anderen Arbeiten zu betrauen - und sie planen gemeinsam einen Coup.

Kalender Girls

In der Gemeinde North Yorkshire versammeln sich wöchentlich Hausfrauen, um zu netzwerken. Ihre Themen: Brokkoli anbauen oder Teppiche knüpfen. Spannend finden das die meisten nicht. Die gleichen Frauen bringen jedes Jahr auch einen Kalender heraus - meist mit Blumenmotiven oder regionalen Brücken. Aufgrund trauriger Umstände brauchen die Freundinnen Chris (Helen Mirren) und Annie (Julie Walters) diesmal aber höhere Erlöse aus den Kalenderverkäufen, weshalb sie die anderen Hausfrauen überreden wollen, für den Kalender ein Nackt-Shooting zu veranstalten.

Broken Flowers

Don (Billy Murray) ist kein Kind von Traurigkeit. Durch einen anonymen Brief erfährt er, dass er einen Sohn hat. Insgesamt kommen vier Frauen in unterschiedlichen Städten als potenzielle Mütter in Frage. Don beschließt mithilfe eines Möchtegern-Detektiv-Freundes, sich auf eine abenteuerliche Suche nach der Frau und seinem Sohn zu machen.

R.E.D - Älter, härter, besser

Der ehemalige CIA-Agent Frank Moses (Bruce Willis) langweilt sich im Ruhestand fürchterlich. Neue Würze bekommt sein Leben, als sein ehemaliger Auftraggeber entscheidet, ihn und andere ältere CIA-Agents auszuschalten - schließlich gelten die Senior-Experten mit ihrem Wissen als potenzielle Gefahr. Doch diese lassen sich nicht so einfach aus dem Weg räumen.

Dramatisch und historisch

Mr. Morgan’s Last Love

Der Witwer Mr. Morgan findet nach dem Ableben seiner Frau nicht mehr zurück ins Leben. Wie in Trance geht er durch die Welt, lässt die Tage an sich vorüberziehen. Während einer Busfahrt lernt er die junge Tanzlehrerin Pauline kennen. Behutsam zeigt sie ihm den Weg aus seiner Depression heraus und zwischen den beiden entwickelt sich eine Beziehung der besonderen Art.

Die Frau in Gold

Kunstsammlerin Maria Altmann (Helen Mirren) liefert sich in "Frau in Gold" einen bitteren juristischen Kampf um ein ganz besonderes Gemälde: Adele von Gustav Klimt. Es zeigt ihre geliebte Tante zeigt und hat eigentlich ihrer Familie gehört - bevor es von den Nazis enteignet und nach Wien gebracht wurde. Starbesetzt, dramatisch und nach einer wahren Geschichte.

The Mule

Fast 90 Jahre alt ist Earl Stone (Clint Eastwood), als er sein Geschäft schließen muss. Als ihm ein vermeintlich leichter Job als Fahrer angeboten wird, zögert er nicht lang. Nach und nach wird ihm aber klar, was für ein Job das eigentlich ist. Er ist Drogenkurier für die mexikanische Mafia. Und damit in Lebensgefahr.

Million Dollar Baby

Die unerfahrene aber willensstarke junge Boxerin Maggie (Hillary Swank) will von niemandem anderen als Frankie (Clint Eastwood) trainiert werden. Nach langem Zögern nimmt er sich ihrer an und erkennt, was für ein Ausnahmetalent sie ist. Bei ihrem wichtigsten Kampf nimmt die Geschichte eine dramatische Wende, die auch den harten Frankie aus der Bahn wirft.

Ewige Jugend

Zwei Künstler, zwei bewegte Karrieren, ein gemeinsamer Urlaub im Ruhestand. Während der Drehbuchautor Mick (Harvey Keitel) unermüdlich an seinem Drehbuch arbeitet, möchte der Komponist Fred (Michael Caine) einfach nur seine Ruhe genießen. Ein potenzieller Auftrag für die Queen bringt die ersehnte Urlaubsstimmung dann endgültig zum Kippen.

Geheimnis eines Lebens

Eines Tages steht das MI5 vor der Tür der 87-jährigen Joan Stanley (Judi Dench) und verhaftet sie. Sie soll in ihrer Jugend Geheimnisse an die Russen verraten haben. Dieser Akt reißt sie aus ihrem beschaulichen Rentner-Dasein, folglich offenbart sie die Geschichte ihres bewegten Lebens: Wie sie sich als junge Physikstudentin in einen Kommunisten verliebt, wie sie während des Zweiten Weltkrieges an geheimen Nuklearforschungen mitarbeitet, wie sie im ständigen Kampf mit ihren Werten und Idealen war. Und dann war da noch die Sache mit den Geheimnissen.

Gran Torino

Walt Kowalski (Clint Eastwood) ist mürrisch, müde und möchte den Rest seines Lebens einfach nur auf seiner Veranda absitzen. Eines Abends versucht eine Gang seinen Gran Torino zu stehlen. Er verhindert nicht nur den Diebstahl, er wird auch zum Helden seines Viertels, weil er auch Übergriffe der Gang an seine Nachbarn abwehrt. Dadurch entwickelt sich eine unerwartete Freundschaft zwischen ihm und seinem jungen Nachbarn.

The Irishman

Im Mafia-Film wird die wahre Geschichte des Auftragsmörders Frank „The Irishman“ Sheeran (Robert de Niro) und seine Verstrickung in das Verschwinden des Gewerkschaftsführers Jimmy Hoffa (Al Pacino) nacherzählt. Die Figuren werden digital verjüngt, weshalb das 3,5 stündige Drama über verschiedene Jahrzehnte aufgeteilt und damit dann doch kurzweilig ist.

Leid und Herrlichkeit

Der alternde Filmregisseur Pedro Almodóvar kommt mit dem Altern nicht klar. In einem melancholischen und tragikomischen Werk blickt er (Antonio Banderas) voller Wehmut, Selbstmitleid aber auch Dankbarkeit auf sein Leben und seine Entscheidungen zurück: seine Lieben, seine Mutter, seine Werke.

Serien zum Schmunzeln

The Kominsky Method

Sandy Kominsky (Michael Douglas) hat seine besten Schauspieljahre hinter sich. Als Schauspiellehrer gibt er seine Expertise mehr oder minder erfolgreich an seine Schüler weiter, ständig in der Hoffnung, selbst doch noch einmal groß rauszukommen. Während er danach trachtet, mit Los Angeles' Erwartungen an Jugend und Reichtum mitzuhalten, geht er mit seinem langjährigen Freund und Agenten Norman Newlander (Alan Arkin) durch Dick und Dünn.

Grace and Frankie

Was machen zwei Freundinnen - Grace (Jane Fonda) und Frankie (Lily Tomlin)-, wenn sie ihre Ehemänner vor die Tatsache stellen, dass sie seit Jahren eine Affäre miteinander haben und einander heiraten möchten? Durchdrehen, trauern, sich selbst neu erfinden, lachen - bei all dem kann man ihnen zusehen und mitfühlen. Empfehlung! 

Fotocredit Titelbild: Warner Bros. Trailer auf Youtube

Das könnte dich ebenfalls interessieren:

Bücher, die zum Unruhestand anstiften

Erzähle uns deine Geschichte

15 Fragen, die du dir vor der Rente stellen solltest

Ist noch eine Frage aufgetaucht?

Sieh dich in unserem Community Forum um! Möglicherweise findest du dort Beiträge, die deine Frage bereits behandeln. Um dir Rat von anderen Usern einzuholen, kannst du auch gerne ein eigenes Thema starten.