Arbeit
March 30, 2020

Homeoffice: Welche Jobs eignen sich für Senior Talents?

Für viele Menschen war es ein Sprung ins eiskalte Wasser: Die Durchsetzung der Covid-19-Maßnahme, Arbeiten so weit wie möglich auf Homeoffice umzustellen.

Die ersten Tage in diesem Modus haben nun alle hinter sich. Erste Zwischenbilanz: Die Haut hat sich noch nicht so richtig ans kalte Nass gewöhnt. Aber es wird besser. Laut der Agentur Reppublika Digital Ratings sind Homeoffice- und Kommunikationstools in Österreich gerade am Boomen. Die Menschen zu Hause rüsten technisch also auf.

Wir wollen Homeoffice

Äußerst spannende Einsichten lieferte zu diesem Thema jetzt der Podcast "Das Tech Briefing". Dem Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung nach könnten ganze 40 Prozent aller Jobs in Deutschland von daheim aus erledigt werden, erklärte Journalist Richard Gutjahr. Eine beachtliche Zahl. Er nennt eine noch beachtlichere:

Jeder zweite Deutsche würde gerne von zu Hause aus arbeiten. Nur 12 Prozent täten das aktuell.

Diese Diskrepanz wird im Moment noch von misstrauischen Arbeitgebern besetzt, die Homeoffice mit Nichtstun gleichsetzen. Also: Pyjama statt Anzug, Wäschewaschen statt Projektvorantreiben, Netflix-Binge-Watching statt geregelter (ergo kurzer) Pausen.

Eine veraltete Denkweise, die in diesen Tagen ordentlich in die Schranken gewiesen wird. Und die Chefs - vom eiskalten Nass des Neuen selbst nicht verschont - umdenken lässt. Macht doch bereits eine ganze Generation (Z) Homeoffice heute schon zur Bedingung bei der Jobsuche.

Chancen für Senior Talents, freie Dienstnehmer und Freelancer

Auch für die Baby-Boomer und ältere Mitarbeiter eröffnet das Arbeiten von zu Hause aus neue Möglichkeiten.

Aus zwei Gründen. Erstens: In einer heimischen 2019-Trendumfrage waren jüngere und ältere Mitarbeiter gleichermaßen von den Vorzügen, von zu Hause aus zu arbeiten, angetan. Eine aktuelle Umfrage der Deutschen Seniorenliga bestätigt außerdem: Ältere stehen dem technischen Fortschritt positiv gegenüber und gehen zumeist souverän mit der Digitalisierung um. „Immer mehr Senioren bewegen sich mittlerweile wie selbstverständlich in der digitalen Welt“, sagt Erhard Hackler, geschäftsführender Vorstand der Deutschen Seniorenliga in seiner aktuellen Aussendung. Und weiter: „Jetzt zeigt sich, wie wichtig die digitale Kompetenz in allen Altersgruppen ist.“

Und zweitens: da ältere Mitarbeiter und Senior Talents in vielen Fällen bereits zur sogenannten Covid-19-Risikogruppe zählen, eignen sich Jobs, die man von zu Hause aus erledigen kann, jetzt besonders für sie.

Während Deutschland oder Großbritannien ihre pensionierte Ärzte und Pflegekräfte dazu auffordern, in den Dienst zurückzukehren, möchte man ältere Mitarbeiter in Österreich schützen. Die Regierung hat nun beschlossen, jene Menschen, die zur Risikogruppe gehören (wie sich diese genau definiert, wird in den nächsten Tagen noch bekannt gegeben), nur mehr im Homeoffice arbeiten zu lassen. Ist das nicht möglich, soll eine verpflichtende Freistellung in Kraft treten.

Welche Homeoffice-Jobs gibt es in der Krise für Silver Ager? 

Wessen Tätigkeit sich mit ein paar Tools und Telefonaten mit der IT-Abteilung leicht ins Homeoffice verlagern lässt, hat Glück. Viele möchten oder müssen in diesen Tagen einen neuen Job suchen. Aber welche gibt es in diesen Zeiten? Und welche eignen sich fürs Homeoffice überhaupt?

In den USA gehören die Tätigkeiten von SystembetreiberInnen, BuchhalterInnen, PsychologInnen und akademischen BeraterInnen zu den Top-10 der im Moment meist gesuchten Krisen-Jobs. Allesamt Tätigkeiten, die man im Homeoffice mit Zuhilfenahme diverser Tools ausüben kann.

An diesem Beispiel sieht man klar: Hier regelt der Bedarf die Nachfrage. Aber es gibt auch zeitlose Jobs für Senior Talents, die man im Homeoffice ausüben kann.

Man findet sie in vielen Branchen, etwa in der Kommunikation, der IT, der Wissensvermittlung, in der Administration und im Office-Management, im Sales oder Finance-Bereich. Bedarf gibt es nach wie vor in folgenden Tätigkeiten:

📋 Call Center / Kundenservice

🗂Buchhaltung

🗄Sachbearbeitung / Bestellabwicklung

📓(Sales) Operations / Admin / Office / Backoffice

📱Market research / Telefoninterviews

Auch Unternehmen und Start-ups, deren Geschäftsmodelle in der Krise florieren (Kommunikations- und Weiterbildungstools, Onlinehandel oder Lieferservices) können von Silver Agern gut unterstützt werden. Ganz generell kann man sagen, dass für das Homeoffice folgende Tätigkeiten wie gemacht sind:

✏️Texten, Übersetzen, Bloggen, Korrekturlesen, Lektorat für Verlage oder Redaktionen, auch Ghostwriting und alles, was mit Social Media zu tun hat

🖥Software entwickeln oder programmieren, Grafik- und Webdesign, Datenverarbeitung

🧠virtuell Unterrichten oder Nachhilfe geben

Das könnte dich ebenfalls interessieren:

Was, wann, wie? Kostenlose Anleitungen für die Videotelefonie

Die wichtigsten Dos and Dont's für Videokonferenzen

5 Tipps fürs Homeoffice

Quellen:

Recruiting-Trends 2019

DIW

Reppublika Digital Ratings

ImmobilienScout24

LinkedIn

Deutsche Seniorenliga

Ist noch eine Frage aufgetaucht?

Sieh dich in unserem Community Forum um! Möglicherweise findest du dort Beiträge, die deine Frage bereits behandeln. Um dir Rat von anderen Usern einzuholen, kannst du auch gerne ein eigenes Thema starten.